1
Merger Franz Dr, Towae Friedrich Dr, Schroff Ludwig Dr: Method for preparing aralkyl and alkyl phenol ethers.. BASF, January 10, 1979: EP0000162-A1 (73 worldwide citation)

Herstellung von Phenoläthern durch Umsetzung von Phenolen mit Dialkylcarbonaten in Gegenwart tertiärer Amine und/oder Phosphine. Die nach dem Verfahren der Erfindung herstellbaren Aralkylaryl- und Alkylaryläther sind wertovolle Augsgansstoffe für die Herstellung von Farbstoffen, Pflanzenschutzmittel ...


2
Merger Franz Dr, Towae Friedrich Dr, Hellbach Hans, Isbarn Gunther Dr, Koehler Waldemar Dr: Multi-step process for the preparation of 1,6-hexamethylenediisocyanate and for isomeric aliphatic diisocyanates.. BASF, November 28, 1984: EP0126299-A1 (43 worldwide citation)

Hexamethylen-diisocyanat-1,6 und/oder isomere aliphatische Diisocyanate mit 6 Kohlenstoffatomen im Alkylenrest, vorzugsweise 2-Methyl-pentamethylen-diisocyanat-1,5 und/oder 2-Ethyl-tetramethylen-diisocyanat-1,4 werden ohne Mitverwendung von Phosgen nach einem Mehrstufenverfahren hergestellt durch a) ...


3
Oppenlaender Knut Dr, Merger Franz Dr, Strickler Rainer Dr, Hovemann Friedrich Dr, Schmidt Helmut, Starke Klaus, Stork Karl Dr, Vodrazka Wolfgang Dr: Application of polyethers and acetals based on methanol and/or ethanol as fuels for diesel engines and fuels for diesel engines comprising these compounds.. BASF, September 3, 1980: EP0014992-A1 (34 worldwide citation)

1. Use of a) polyethers of the general formula I R**1 -O-(A-O-)n -R**2 where A is an ethylene or 1,2-propylene group, R**1 is C1 -C8 -alkyl and R**2 is hydrogen or C1 -C4 -alkyl, and n is from 1 to 5, and/or b) acetals of the general formula II see diagramm : EP0014992,P13,F1 where R**3 is hydrogen ...


4
Merger Franz Dr, Hutmacher Hans Martin Dr, Schwarz Wolfgang Dr, Nestler Gerhard Dr, Szucsanyi Maria Gyopar Dr, Mueller Mall Rudolf Dr: Process for the production of acryl and methacryl acid esters.. BASF, September 16, 1987: EP0236994-A1 (32 worldwide citation)

Herstellung von Acryl- oder Methacrylsäureestern I durch Umsetzung eines Acrylats oder Methacrylates II mit einem Heterocyclus III in Gegenwart von Titanalkoholaten oder Chelatverbindungen der Metallen Titan, Zirkonium, Eisen und Zink mit 1,3-Dicarbonylverbindungen.


5
Hellbach Hans, Merger Franz Dr, Towae Friedrich Dr: Multi-step process for the production of 3-isocyanatomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexyl isocyanates.. BASF, November 28, 1984: EP0126300-A1 (31 worldwide citation)

3-Isocyanatomethyl-3,5,5-trimethyl-cyclohexylisocyanat wird ohne Mitverwendung von Phosgen nach einem Mehrstufenverfahren hergestellt durch a) Umsetzung von 3-Aminomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexylamin mit Harnstoff und Alkohol in Gegenwart von Dialkylcarbonat und/oder Carbamidsäurealkylester sowie g ...


6
Merger Franz Dr, Foerster Hans Juergen Dr: Process for the preparation of alpha-alkyl acroleines.. BASF, September 1, 1982: EP0058927-A1 (30 worldwide citation)

Herstellung von [alpha]-Alkylacroleinen durch Umsetzung von Alkanalen mit Formaldehyd und sekundären Aminen in Gegenwart von Carbonsäuren oder Dicarbonsäuren bzw. Polycarbonsäuren in bestimmten Molverhältnissen in einem pH-Bereich von 2,5 bis 7 und bei einer Temperatur von 0 bis 150 DEG C. Die nach ...


7
Otterbach Andreas Dr, Schwarz Hans Volkmar Dr, Merger Franz Dr, Schwarz Wolfgang Dr, Brandt Eckhardt Dr, Magnussen Peter Dr, Mattner Otto: Multi-step method for the continuous preparation of organic polyisocyanates.. BASF, October 27, 1993: EP0566925-A2 (26 worldwide citation)

The invention relates to a multi-step method for the continuous preparation of organic polyisocyanates, preferably aliphatic or cycloaliphatic diisocyanates, by conversion of the corresponding organic polyamines with carbonic acid derivatives and alcohols into monomeric polyurethanes and thermal cle ...


8
Boehning Karl Heinz Dr, Duembgen Gerd Dr, Hammon Ulrich Dr, Krabetz Richard Dr, Merger Franz Dr, Schwarzmann Mathias Dr, Thiessen Fritz Dr, Vogel Herbert Dr: Masses with the general formula.. BASF, January 22, 1992: EP0467144-A1 (20 worldwide citation)

Masses of the general formula I Mo12PaVbXcXdXeSbfRegShOn (I), in which the variables are defined as follows: X potassium, rubidium and/or caesium, X copper and/or silver, X cerium, boron, zirconium, manganese and/or bismuth, a 0.5 to 3.0 b 0.01 to 3.0 c 0.2 to 3.0 d 0.01 to 2.0 e 0 to 2.0 f 0.01 to ...


9
Merger Franz Dr, Towae Friedrich Dr: Process for preparing aliphatic and cycloaliphatic di- and polyurethanes.. BASF, November 12, 1980: EP0018586-A1 (19 worldwide citation)

Zur Herstellung von aliphatischen und oder cycloaliphatischen Di- und/oder Polyurethanen werden primäre aliphatische und/oder cycloaliphatische Di- und/oder Polyamine mit Harnstoff und einem Alkohol im Verhältnis von NH2-Gruppen der Amine zu Harnstoff zu Alkohol von 1 : 0,7 bis 10 : 1 bis 50 bei Tem ...


10
Merger Franz Dr, Miesen Ernest, Broecker Franz Josef Dr, Schroeder Wolfgang Dr, Baer Karl Dr, Paetsch Juergen Dr, Hupfer Leopold: Use of hydrogenation catalysts for the production of propanediols and process for the production of propanediols with such catalysts.. BASF, January 27, 1982: EP0044444-A1 (18 worldwide citation)

Hydrierkatalysatoren, die eine spezifischen Oberfläche von 50 bis 150 Quadratmetern pro Gramm besitzen, ganz oder teilweise Kristalle mit Spinellstruktur und Kupfer in Gestalt von Kupferoxid enthalten und dadurch erhalten worden sind, dass man Kupfer und Aluminium in einem Verhältnis von 0,25 bis 3 ...