0126300-A1 is referenced by 31 patents and cites 1 patents.

3-Isocyanatomethyl-3,5,5-trimethyl-cyclohexylisocyanat wird ohne Mitverwendung von Phosgen nach einem Mehrstufenverfahren hergestellt durch a) Umsetzung von 3-Aminomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexylamin mit Harnstoff und Alkohol in Gegenwart von Dialkylcarbonat und/oder Carbamidsäurealkylester sowie gegebenenfalls Katalysatoren zu 3-Alkoxicarbonylaminomethyl-3,5-trimethyl-1-alkoxicarbonylamino-cyclohexan, b) Abtrennung und Rückführung in die Reaktionsstufe (a) von Alkohol, Dialkylcarbonat und/oder Carbamidsäurealkylester aus der Reaktionsmischung, c) Verdampfung des 3-Alkoxicarbonylaminomethyl-3,5,5-trimethyl-1-alkoxicarbonylamino-cyclohexans, d) Spaltung der Dämpfe in 3-Isocyanatomethyl-3,5,5-trimethyl-cyclohexylisocyanat und Alkohol und e) fraktionierte Kondensation der Spaltprodukte.

Title
Multi-step process for the production of 3-isocyanatomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexyl isocyanates.
Application Number
EP19840104353 19840417
Publication Number
0126300 (A1)
Application Date
April 17, 1984
Publication Date
November 28, 1984
Inventor
Towae Friedrich Dr
Merger Franz Dr
Hellbach Hans
Assignee
Basf
DE
IPC
C07C 119/045
C07C 118/00
C07C 125/073
C07C 263/00
C07C 241/00
C07C 69/00
C07C 67/00
C07C 265/00
C07C 265/10
C07C 263/06
C07C 263/04
C07C 241/00
C07C 69/00
C07C 67/00
C07C 265/14
View Original Source Download PDF